Keyboards

Problembehandlung für die Microsoft-Maus oder -Tastatur

Wenn ich das Mausrad drehe, verschwindet mein Fenster manchmal

Können Sie mit dem Mausrad scrollen und Sie können es auch als Schaltfläche verwenden. Beim Drücken des Mausrads wechseln Sie zu einem anderen geöffneten Programm auf dem Desktop. Manchmal drücken Sie während des Bildlaufs möglicherweise versehentlich auf das Mausrad und wechseln unbeabsichtigt zu einem anderen geöffneten Programm. Deshalb scheint das aktive Fenster verschwunden zu sein, obwohl es auf dem Desktop tatsächlich immer noch geöffnet ist. Wenn Sie zum vorherigen Fenster zurückkehren möchten, drücken Sie auf das Mausrad, bis das Fenster erneut angezeigt wird. Oder verwenden Sie die Windows-Taskleiste, um zu dem Fenster zu wechseln, das Sie anzeigen möchten.

Damit das Problem nicht auftritt, vermeiden Sie ein Drücken des Mausrads, während Sie einen Bildlauf durchführen.

Sie können die Tastenfunktion für das Mausrad auch deaktivieren, wenn Sie nur das Mausrad für den Bildlauf verwenden möchten. Um dies zu erreichen und die unten aufgeführten zusätzlichen Problembehandlungsschritte auszuführen, öffnen Sie zuerst das Microsoft Maus- und Tastatur-Center, wählen die Downloadversion aus, die sie verwenden möchten, und befolgen dann die Installationsanweisungen.

So deaktivieren Sie die Tastenfunktion des Mausrads

  1. Starten Sie das Microsoft-Maus- und Tastatur-Center, und wählen Sie Mausrad.

  2. Wählen Sie Diese Schaltfläche deaktivieren.

Wenn ich das Mausrad drehe, geschieht nichts

Wenn das Mausrad in keinem Programm funktioniert, in dem ein scrollbares Dokument geöffnet ist (z. B. Microsoft Edge), stellen Sie sicher, dass die Mausrad-Unterstützung aktiviert ist.

  1. Starten Sie das Microsoft-Maus- und Tastatur-Center, und wählen Sie Mausrad.

  2. Vergewissern Sie sich, dass das Kontrollkästchen Vertikaler Bildlauf aktiviert ist.

Hinweis: Wenn das Scrollen in einigen, jedoch nicht allen Programmen funktioniert (z. B. Microsoft Word oder Microsoft Edge), obwohl alle Bildlaufleisten haben, unterstützen diese Programme eventuell das Mausrad nicht. 

Ich habe nur bei einigen Programmen Probleme beim Bildlauf

  1. Wählen Sie Ihr Gerät im Microsoft-Maus- und Tastatur-Center und dann Grundeinstellungen.

  2. Wählen Sie je nach verwendetem Maus-Modell Mausrad oder Bewegungsstreifen.

  3. Wählen Sie Programme ermitteln, die nicht ordnungsgemäß scrollen und dann die Programme, die in der Liste angezeigt werden. Sie können mehrere Programme gleichzeitig auswählen.

  4. Wenn das gewünschte Programm nicht in der Liste enthalten ist, blättern Sie zum Ende der Liste aus und wählen Sie Programm manuell hinzufügen.

  5. Suchen Sie im Feld Programm hinzufügen das gewünschte Programm und drücken Sie dann Öffnen. Stellen Sie sicher, dass das Programm zur Liste und zur Liste des Bildlauf-Assistenten hinzugefügt wird.

  6. Wählen Sie Zurück, um zum vorherigen Bildschirm zurückzukehren.

Source

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *